Freitag, 8. Juli 2016

Kochen lernen wie ein Profi




Die insgesamt 15 Mädchen und Jungen versuchen innerhalb der drei Projekttage ihre Kochkünste zu verbessern. Angeleitet werden sie von der jungen Köchen Frau Müllers, welche  sich sofort dazu bereit erklärte, ihr Wissen weiterzugeben, als sie von der Projektwoche erfuhr. Früher besuchte sie selbst den Unterricht hier am Gymnasium.
Gekocht werden hauptsächlich italienische, aber auch deutsche und französische Speisen. Aus heimischen Kräutern und mediterranen Zutaten aus südlicheren Regionen bereiten sie zusammen anspruchsvolle  Köstlichkeiten wie tolle Aufstriche, Dips und Beilagen zu. Die meisten haben zwar vorher noch keine großen Erfahrungen mit dem Kochen gemacht, jedoch beschreiben sie Frau Müllers als eine gute Lehrerin, mit der man viel Spaß bei der Arbeit hat. Es wirkt so, als hätten manche ein neues Hobby gefunden. Am Vorführungstag können wir uns auf eine zubereitete Geschmacksprobe freuen. Alle würden gerne erneut an einer Projektwoche teilnehmen und empfehlen ihr Projekt.

Isabel Adams, Jule Grabis, Jan Keller






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen