Freitag, 8. Juli 2016

Megina warm eingepackt



"Auf in die Projektwoche!" - So hieß es am Megina-Gymnasium ab dem 6.7.2016. Wir von der Projektwochenzeitung dürften in das Projekt "Stricken und Häkeln" hineinschauen. Sechs Schülerinnen und Schüler wollten sich an etwas Neuem ausprobieren und wählten deshalb dieses kreative Projekt. Es herrschte eine lockere und entspannte Atmosphäre. In dieseltet organisierten Projekt lernen die Jugendlichen, wie man Schals und Taschen selber strickt. Die Projektleiterin, Frau Winter-Sieg, strickt selber gerne und möchte ihre Begeisterung für die Handarbeit weitergeben.
Am Samstag werden die gefertigten Sachen und die Grundregeln vorgestellt.
Diese Handarbeit macht nich nur Spaß, sondern fördert auch die Kreativität der Schüler.

Lauren Georgi, Klara Neiß, Lea Wilms

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen