Freitag, 15. Dezember 2017

Türchen 2

Einfache Vanillekipferl 


* 320g Mehl
* 120g Mandeln, gemahlen
* 120g Zucker
* 2 Eigelb
* 270g weiche Butter
* 5 Tüten Vanillezucker

Mehl, Mandeln und Zucker in einer Schüssel mischen. Eigelb und Butter dazugeben und alles zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten, im Kühlschrank, ruhen lassen.
Den Ofen auf 190°C (Ober-Unterhitze) vorheizen. Den Teig in 4-6 gleichgroße Teile schneiden und (nacheinander) zu ca. 2 cm dicken Rollen formen. Die Rollen in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und zu kleinen Kipferln formen. Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und etwa 10 Minuten goldgelb backen. 5 Tütchen Vanillezucker auf einen tiefen Teller geben und die noch heißen Kipferl darin wenden. Danach auf einem großen Teller, oder Platte auskühlen lassen.

Statt 5 Tütchen hellen Vanillezucker kann man auch 4 helle und 1 Bourbon Vanillezucker nehmen. Mehr Bourbon (finde ich) schmeckt zu stark.
Damit die heißen Kipferl nicht brechen, lasse ich sie ca. 1 Minuten auf dem Blech liegen bevor ich sie im Zucker wende.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen